Buchtipps

Hilfreiche Bücher und andere Literatur, Zitate...

Moderator: Fraule

Re: Buchtipps

Beitragvon Achtsamkeit » 29. Jun 2013, 13:54

Hier ein paar Büchertipps, die ich auf dem Literaturabend kennengelernt habe:

Wunder Palacio,Raquel Hanseverlag 16.90 Euro

Die Geschichte eines Jungen, dessen Gesicht völlig entstellt ist durch einen Gendefekt.
Das Buch schildert , wie er in die Schule kommt um dort mit anderen Kindern in Kontakt zu kommen.
Thema ist das Ausgrenzen. Mal wird aus der Perspektive des Jungen, dann aus der Perspektive der Schwester und Mitschüler geschrieben.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Die Deutschlehrerin Taschler, Judith Picus Verlag 21.90


Die Deutschlehrerin wird von ihrem Freund verlassen, dem sie bei seiner Schriftstelelrei enorm geholfen hat. Sie wird mit dem Verlassen kaum fertig.
Sie fasst in einer anderen Stadt an einer anderen Schule langsam wieder Fuß.
Nach Jahren kommt es zu einem Wiedersehen. Ausgerechnet ihr Ex soll ander Schule ein Schreibprojekt leiten......
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Perla De Robertis, Carolina Krügerverlag 18.99
Die Geschichte von dem Mädchen La Perla. Sie wächst in einer wohlhabenden Familie auf. Inder Schule erfährt sie von den "Verschwundenen". Ein Thema was in der Familie ausgegrenzt und verneint wurde. Es ist ein Roman der unter die Haut geht. Er handelt in der argentinischen
Diktatur.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Das Nebelhaus Berg,Eric Limesverlag 14.99 Krimi
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge 9.99
Zum Schmunzeln
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Je schneller ich gehe desto kleiner bin ich 8.99
Wer sich für das Leben alter Menschen inetressiert ist diese Lektüre richtig.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Das reicht erst einmal. Vielleicht ist ja das Interesse bei dem ein oder anderen Buch geweckt.
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Buchtipps

Beitragvon Fraule » 29. Jun 2013, 15:20

Ja ich könnte mir Perla und das Nebelhaus im Urlaub gut vorstellen. :s1:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15466
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Buchtipps

Beitragvon puma » 14. Jul 2013, 22:49

Ich habe das TB von dem Sportler und Coach Thomas Schlechter gelesen:

Punktgenau in Bestform
Mit mentalen Shortcuts schneller besser werden.
Blue Wing Verlag Nov. 2012

Shortcuts sind Kurzformeln, die einen weiterbringen sollen.

Es soll im Arbeitsleben helfen, einige Tipps kann ich wohl auch im Privatleben anwenden, z.B. handelt das Buch von Sorgen, Mentalbremsen, da ist eine Kerzenmeditation drin, Entspannungsübungen bzw. Übungen zum Entstressen, Selbstbewusstsein stärken ...

Die Homepage ist

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Die Shortcuts erhält man nur bei der Anmeldung zum Newsletter. Angeblich wäre das kostenlos.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4300
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Buchtipps

Beitragvon remedias » 15. Jul 2013, 14:37

Ein Augenöffner zur Gesundheits- Ernährungs-Industrie,
locker geschrieben, aber ziemlich gruselig in der Konsequenz:
Hans-Ulrich Grimm: Vom Verzehr wird abgeraten- Wie uns die Industrie mit Gesundheitsnahrung krank macht
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

aus dem Inhalt:
Herztod durch Becel; Herzinfarkt durch Kalzium; Nierensteine durch Vitamin C; Eisenmangel durch Vollkorn; Depressionen durch low-fat- Ernährung , niedrige Cholesterinwerte machen eigen- und fremdgefährdend; der Unsinn von "Du darfst" und Co;

zwischendurch immer Rezepte für einfaches, natürliches Essen
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Buchtipps

Beitragvon Fraule » 15. Jul 2013, 14:41

:shok: Huch da würde ich mich glaub Irre machen- und kaum noch essen.

Dieses Buch liebe ich sehr.

Bild
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15466
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Buchtipps

Beitragvon remedias » 16. Jul 2013, 17:43

Fraule hat geschrieben: :shok: Huch da würde ich mich glaub Irre machen- und kaum noch essen.



Die Regel ist einfach: Iss nix, was deine Urgroßmutter nicht als Essen erkannt hätte.....

liebe Grüße Remi
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Buchtipps

Beitragvon Fraule » 16. Jul 2013, 17:49

Nun ich kannte Sie nicht mehr :feeling_blue2_cut:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15466
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Buchtipps- vom Verzehr wird abgeraten

Beitragvon puma » 16. Jul 2013, 23:12

Zu Remedias Beitrag
Vom Verzehr wird abgeraten

Die Gefahr lauert in der Tasse - Habt ihr auch schon Angst?
Krebserregende Stoffe in vielen Kräutertees

Vielleicht machen wir damit auch ein neues Thema auf.

siehe

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4300
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Buchtipps

Beitragvon remedias » 17. Jul 2013, 19:19

Fraule hat geschrieben:Nun ich kannte Sie nicht mehr :feeling_blue2_cut:


Das ist auch figurativ gemeint. :dfbgirliezwinkern:

Zu Pumas Beitrag: Das man möglichst vielseitig essen und trinken sollte, um nicht allzuviele Schadstoffe abzukriegen, ist auch schon immer so meine Theorie gewesen. interessant ist, dass Kräutertee, der ja von allenseiten her als Getränk empfohlen wird, jetzt im Focus steht.


liebe Grüße Remi
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Buchtipps

Beitragvon remedias » 26. Sep 2013, 17:55

Ich lese gerade ein sehr amüsantes Buch:

" Früher war das aus Holz" von Tillmann Prüfer:

Klappentext: Tillman Prüfer möchte seinen Töchtern eine Kindheit bieten, wie er sie selbst erlebt hat: mit der Augsburger Puppenkiste und BMX- Rädern, mit Lagerfeuer und Nachtwanderung, der Muppets Show, Pan tau, Segelschiffchen- Bauen und einer Carrera- Bahn. Er stürzt sich in den Kampf....nur seine Kinder sind kleine Spielverderber, die partout keine glückliche Kindheit haben wollen....

ein Buch voller Nostalgie für die, die in den 70er und 80er Jahren Kind waren. Ich habe Tränen gelacht, wie der Vater seinen Kindern von heute seine Kindheit aufdrängen will.

deshalb heißt sauch der Untertitel: "Warum Eltern immer die schönere Kindheit hatten".

Manchmal habe ich mich wiedererkannt. So habe ich mich darauf gefreut, mit meiner Tochter wieder Astrid-Lindgren- Filme und tschechische Märchenfilme gucken zu können - und ja, ich hatte mehr Glück als Herr Prüfer, denn meiner Tochter haben sie gefallen. :s1: (

liebe Grüße remi
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste