Zitate und Lebensweisheiten

Hilfreiche Bücher und andere Literatur, Zitate...

Moderator: Fraule

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon alice2102 » 27. Mai 2015, 20:43

ernesto hat geschrieben:
alice2102 hat geschrieben:Ich glaube dann bin ich eine einzige große Herausforderung... :boys_0137:


Hm, für wen ?


Na für mich! :boys_0222:
...und bestimmt auch für so enige Mitmenschen oder so...
Benutzeravatar
alice2102
 
Highscores: 51

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon idipfal » 27. Mai 2015, 23:01

alice2102 hat geschrieben:
ernesto hat geschrieben:
alice2102 hat geschrieben:Ich glaube dann bin ich eine einzige große Herausforderung... :boys_0137:


Hm, für wen ?


Na für mich! :boys_0222:
...und bestimmt auch für so enige Mitmenschen oder so...


:s1:
Super Alice :jc_doubleup:
Dann nimm die Herausforderung an.
Gewinnen wirst du immer, egal was geschieht! :glueck:


Aber nicht so :boyboxen:


:0337rainbow:
Benutzeravatar
idipfal
 
Highscores: 51

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon remedias » 29. Mai 2015, 18:43

puma hat geschrieben:Carl Hilty

Das Glück des Lebens besteht nicht darin, wenig oder keine Schwierigkeiten zu haben, sondern sie alle siegreich und glorreich zu überwinden.

Puma: Schön wär´s.



Remi: Wie wäre es mit "einfach zu überwinden"? Es muss ja nicht umbedingt siegreich und glorreich sein. :dfbgirliezwinkern:
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon puma » 29. Mai 2015, 21:07

Danke. Ja "einfach" reicht auch aus.
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4224
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon puma » 20. Jun 2015, 21:40

Der Humor nimmt
die Welt hin, wie sie
ist, sucht sie nicht
zu verbessern,
und zu belehren,
sondern sie mit
Weisheit zu ertragen.

Charls Dickens
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4224
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon puma » 17. Jul 2015, 21:43

So öffne dich, o Herz, der Liebe,
schließ ihre Strahlen in dich ein.
Dann wird´s in Nächten bang und trübe,
in deinem Innern Frühling sein.

Julius Sturm
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4224
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon puma » 27. Aug 2015, 15:11

Mal das Gegenteil vom obigen Spruch. Aus:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

"Ich besitze vielleicht die Reife dir zu verzeihen......

Aber bestimmt nicht die Dummheit dir nochmal zu vertrauen......."

Autor unbekannt
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4224
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon remedias » 27. Aug 2015, 15:54

Erinnert mich an das arabische Sprichwort:

"Du betrügst mich einmal - deine Schande.
Du betrügst mich zum zweitenmal - meine Schande."
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon Fraule » 9. Sep 2015, 17:01

Ich liebe dich, du sanftestes Gesetz

Ich liebe dich, du sanftestes Gesetz,
an dem wir reiften, da wir mit ihm rangen;
du großes Heimweh, das wir nicht bezwangen,
du Wald, aus dem wir nie hinausgegangen,
du Lied, das wir mit jedem Schweigen sangen,
du dunkles Netz,

darin sich flüchtend die Gefühle fangen.

Du hast dich so unendlich groß begonnen
an jenem Tage, da du uns begannst, -
und wir sind so gereift in deinen Sonnen,
so breit geworden und so tief gepflanzt,
dass du in Menschen, Engeln und Madonnen
dich ruhend jetzt vollenden kannst.

Lass deine Hand am Hang der Himmel ruhn
und dulde stumm, was wir dir dunkel tun.


Rainer Maria Rilke
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15178
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon remedias » 13. Sep 2015, 17:54

Das Unglück hat irgendwie mehr Phantasie als das Glück.

Ildiko von Kürthy
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

cron