Internet Trolle

Fragen zu Hard- und Software, Viren, Trojaner... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Internet Trolle

Beitragvon Achtsamkeit » 13. Jan 2012, 15:52

Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Internet Trolle

Beitragvon Fraule » 13. Jan 2012, 16:24

Ja das ist schon wahr. Letibe. Danke für den Link :blustrau: :blustrau:
Es sind oft selbstgerechte Menschen - denke ich auch .
Sie meinen und denken sie müssen alles besser wissen und lassen in der Anonymität Dampf ab.
Das ist schon auch recht unehrlich und oft auch von wut geprägt, weil das eigene Leben wohl nichts bietet, wo man sich draufhauen traut.

Fake-Identitäten dienen so oft zum Trollen.
Und das Faken mit mehreren Identitäten für viele Trolle ist typisch .
Fake-Identitäten können durch die IP Adresse verglichen werden, um so Trolle zu identifizieren.
Schade ist , dass der einzelne so gar kein Unrechtsbewußtsein spürt.

Auch Cybermobbing gehört meines Erachtens dazu.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Und das bringt mich schon alles schwer zum Nachdenken.
Warum brauchen Menschen sowas und was für ne Genugtuung spüren sie dabei.
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15466
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Internet Trolle

Beitragvon remedias » 13. Jan 2012, 17:27

Fraule hat geschrieben:Und das bringt mich schon alles schwer zum Nachdenken.
Warum brauchen Menschen sowas und was für ne Genugtuung spüren sie dabei.


Viele Leute fühlen sich im wahren Leben unterdrückt;
fehlt dann die soziale Kontrolle,
lassen sie die ... raus.
Die scheinbare Anonymität des Internets holt aus ihnen das Schlechteste raus :boes1:

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Internet Trolle

Beitragvon Fraule » 13. Jan 2012, 17:33

Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15466
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Internet Trolle

Beitragvon remedias » 13. Jan 2012, 21:03

Fraule, das ist eine schreckliche geschichte :cray:
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Internet Trolle

Beitragvon Fraule » 13. Jan 2012, 23:50

Remedias ich weiß. :traurig2:
Das macht mich wahnsinnig betroffen.
Man geht immer davon aus, dass es meist Jugendliche so treiben.
Mir wir klar, das subtilere macht der erwachsene ganz bewußt.
Welche Diagnose könnten wir da dahinter sehen?
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15466
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Internet Trolle

Beitragvon remedias » 14. Jan 2012, 12:33

Fraule hat geschrieben:Welche Diagnose könnten wir da dahinter sehen?


ich glaube garnicht, dass da psychiatrische Diagnosen dahinter stehen;
nur:
- Gemeinheit
und
- Dummheit.

So ist der Mensch; die krone der Schöpfung und der Gipfel der Evolution, leider gestrickt.

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Internet Trolle

Beitragvon Morrison » 15. Jan 2012, 19:19

Hi Fraule,

auch ich weiss jetzt, was ein Internet Troll ist. Das wusste ich letztens im Chat noch nicht. Ich kenne keinen.

Alles Gute für die kommende Woche, Morrison
Benutzeravatar
Morrison
 
Highscores: 51

Re: Internet Trolle

Beitragvon remedias » 19. Mai 2013, 16:31

Cybermobbing unter Jugendlichen und Kindern

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Internet Trolle

Beitragvon Fraule » 22. Mai 2013, 09:28

Ja das ist echt eine Seuche.

Und es gibt auch noch Erwachsene die da mitmachen. :wut3:

Eine Hetze und Verleumdung, die unerträglich ist- und die meisten bemerken es nicht.
Und wenn, dann nur, wenn Sie selbst zum Ziel werden.
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15466
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Nächste