Überraschung

Fragen zu Hard- und Software, Viren, Trojaner... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Überraschung

Beitragvon puma » 19. Aug 2015, 21:31

Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4224
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Überraschung

Beitragvon Fraule » 19. Aug 2015, 22:19

Ihhhhhhh :shok: :shok:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15179
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Überraschung

Beitragvon Maiken » 20. Aug 2015, 08:07

Dass die das erst jetzt nutzen....PCs waren doch schon immer ein gutes Kakerlakenversteck.....gut geschützt und angewärmt dazu.
Benutzeravatar
Maiken
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 3403
Registriert: 04.2011
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Überraschung

Beitragvon auferstehung » 20. Aug 2015, 09:36

Ich hatte heute früh auch das ultimative Erlebnis: In meiner Badewanne saß eine Ratte ... :omg1: Der Hausverwalter war völlig schockiert und will den Kammerjäger in die Spur schicken, damit der Köder auslegt.
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
auferstehung
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1324
Registriert: 07.2013
Geschlecht:

Re: Überraschung

Beitragvon puma » 20. Aug 2015, 10:40

Wie bist du denn die Ratte wieder losgeworden? Ich habe Angst vor den Viechern. Wenn man die in die Enge treibt, greifen sie an.
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4224
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Überraschung

Beitragvon auferstehung » 20. Aug 2015, 12:48

Sie muss schon krank gewesen sein, denn sie bewegte sich nur langsam. Erschlagen wollte ich sie aber nicht. Ich habe sie auf eine Zeitung krabbeln lassen, dann in Bruchteilen von Sekunden die Zeitung zusammengeschlagen und in einem Plastikbeutel verstaut, den ich zubinden konnte. Das ganze Paket habe ich auf dem Weg zum Bus in einem Müllcontainer, der auf der Straße stand, entsorgt. Wenn die Ratte sich da nun wieder durchnagt – nach mir die Sintflut ... :biggrinn:
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
auferstehung
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1324
Registriert: 07.2013
Geschlecht:

Re: Überraschung

Beitragvon Fraule » 20. Aug 2015, 14:26

:shok: :shok: Mit meiner Mäuse und Rattenphobie wäre ich tod umgefallen .
Bild :peinlich:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15179
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Überraschung

Beitragvon alice2102 » 20. Aug 2015, 15:39

auferstehung hat geschrieben:Sie muss schon krank gewesen sein, denn sie bewegte sich nur langsam. Erschlagen wollte ich sie aber nicht. Ich habe sie auf eine Zeitung krabbeln lassen, dann in Bruchteilen von Sekunden die Zeitung zusammengeschlagen und in einem Plastikbeutel verstaut, den ich zubinden konnte. Das ganze Paket habe ich auf dem Weg zum Bus in einem Müllcontainer, der auf der Straße stand, entsorgt. Wenn die Ratte sich da nun wieder durchnagt – nach mir die Sintflut ... :biggrinn:


Vielleicht hatte sie ja die Pest oder so... :peinlich:
Benutzeravatar
alice2102
 
Highscores: 51

Re: Überraschung

Beitragvon auferstehung » 20. Aug 2015, 16:20

Die Ratte hat mich nicht gebissen, und so nahe, dass ich mich beim Einatmen mit Lungenpest hätte anstecken können (< 30 cm), bin ich ihr auch nicht gekommen ... :midi01_vogelzeigen_:
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
auferstehung
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1324
Registriert: 07.2013
Geschlecht:

Re: Überraschung

Beitragvon remedias » 20. Aug 2015, 18:17

auferstehung hat geschrieben:Sie muss schon krank gewesen sein, denn sie bewegte sich nur langsam. Erschlagen wollte ich sie aber nicht. Ich habe sie auf eine Zeitung krabbeln lassen, dann in Bruchteilen von Sekunden die Zeitung zusammengeschlagen und in einem Plastikbeutel verstaut, den ich zubinden konnte. Das ganze Paket habe ich auf dem Weg zum Bus in einem Müllcontainer, der auf der Straße stand, entsorgt. Wenn die Ratte sich da nun wieder durchnagt – nach mir die Sintflut ... :biggrinn:


das ist aber brutal !!!!! Langsam in einer Plastiktüte zu ersticken, das wünsche ich keinem, auch keiner Ratte.
Wir sind alle Lebewesen und das gibt absolut schlechtes Karma.



liebe Grüße Remi
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Nächste