Euer Essverhalten!

Diäten, Rezepte... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon ganesha » 25. Jul 2011, 19:56

Junebug hat geschrieben:Ich koche sehr gerne und viel, da es mir auch wichtig ist gesund zu essen und nicht nur Tiefkühlkost zu futtern.
Ist auch mal okay, jeder der sagt das schmeckt nicht lügt. :fratzenschneiden:

Schnell kochen funktoniert bei mir auch mal ganz gut.
Gibt vieles bereits abgepackt was nicht gleich ungesund sein muss. Natürlich bevorzuge ich immernoch BIO aber manchmal geht es halt nicht anders.
Und das ist auch okay so!

ja sehe ich genauso. :blustrau: bio ist mir auch wichtig.
Benutzeravatar
ganesha
 
Highscores: 51

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon puma » 25. Jul 2011, 22:26

Hi,
Beobachter, du weißt vielleicht, dass das Gehirn erst nach 20 Minuten signalisiert - "ich bin satt."
Mein Mann schlingt auch alles schnell herunter, weil das in seiner Familie so üblich war. Mich nennt er dann - einen Mümmelmann - aber das kann mich nicht ärgern.

Wir essen zur Zeit viel Obst, weil jetzt Sommer ist und das nicht so teuer ist. Gemüse roh kann ich mit dem Magen nicht so gut vertragen. Am liebsten mag ich gekochten Blumenkohl, Schotenerbsen, Rosenkohl. Allerdings bin ich scharf auf Soße und die macht dick.
Liebe Grüße
Puma
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4224
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon remedias » 26. Jul 2011, 15:44

DerBeobachter hat geschrieben:Ich müsste mein Essverhalten dringend etwas gesünder
gestalten.

Ich essse zwar nichts unbedingst ungesundes, aber viel
zu wenig Vitaminreiches.

Schnellessen eben, darf nicht länder als 15 Minuten Arbeit
machen, und sollte nicht zu viel Nacharbeit in der Küche
hinterlassen.


Hallo Beobachter, wenn du nicht viel Zeit aufwenden willst, kaufe dir Tiefkühlgemüse und Tiefkühlobst. Das hat auch sehr viel Vitamine, weil es kurz nach der Ernte eingefroren wird, während man bei frischen Sachen oft nicht weiß, wie lange das schon rumliegt.
Aber so sparst du dir das Putzen.
liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon DerBeobachter » 26. Jul 2011, 16:14

Hallo remedias

Danke für den Tipp, ich muss das nur einmal beim Einkaufen umsetzen,
denn vieles ist bei mir zur eingefahrenen Gewohnheit geworden.

Tiefkühlgemüse soll sogar mehr Vitamine und Nährstoffe enthalten als
friches Gemüse. Da es direkt nach der Ernte verarbeitet wird.

Ich muss mir da wirklich einmal mehr ins "Hinterteil" treten,

ganz liebe Grüsse, DerBeobachter
Benutzeravatar
DerBeobachter
 
Highscores: 51

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon remedias » 21. Aug 2011, 16:04

Ich habe, seit ich Seroquel auf die Hälfte reduziert habe, kaum mehr Hunger.
Ich habe heute zu Mittag einen halben Maiskolben gegessen und bin pappsatt. Manchmal muss ich mich daran erinnern, dass ich was essen muss, aber auch da gehen nur ein paar Bissen, dann bin ich wieder voll.
Da ich richtig dick bin, sieht so ein Essverhalten bei mir ziemlich komisch aus. Meine Schwester und mein Schwager , die zu Besuch waren, waren ziemlich erstaunt, zu sehen, wie wenig ich esse. Ich sehe nämlich aus wie jemand, der täglich zwei Eisbein mit Knödel und Soße verdrückt.

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon Fraule » 21. Aug 2011, 16:53

Und hast schon abgenommen Remedias? :aufgeben:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15178
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon remedias » 21. Aug 2011, 19:28

Hallo Fraule,
ja, 5 kg in einem Monat. Aber mit 100 kg bin ich natürlich immer noch dick. Die 5 kg merkt man wohl auch nicht, ich merke sie nur an den Hosen. Habe mir in der Ergotherapie die Lochzange ausleihen müssen, um neue Löcher in meine Gürtel zu machen. :mauridia_21:

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon Fraule » 21. Aug 2011, 21:17

Habe mir in der Ergotherapie die Lochzange ausleihen müssen, um neue Löcher in meine Gürtel zu machen
Cool ich freu mich mit Dir :midi27: :blustrau:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15178
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon remedias » 22. Aug 2011, 16:25

Danke Fraule; ja, so 20 - 25 kg möchte ich noch abnehmen. Das wird dann im jetzigen Tempo ungefähr 5 - 6 Monate dauern. Wenn keine Krankheitsepisode dazwischen kommt und ich wieder mehr Neuroleptika nehmen muss.

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon Fraule » 22. Aug 2011, 16:36

aber weißt, was mich auch noch freut??
Du bist mit weniger Medikamente trotzdem noch normal :dfbgirliezwinkern: :dfbgirliezwinkern:
Da hattest ja Angst drum. :mauridia_21: :mauridia_21: :dfbgirliezwinkern:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15178
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

cron