Euer Essverhalten!

Diäten, Rezepte... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon Fraule » 25. Nov 2011, 21:10

Ja hast Du es schöööön- nehm doch Dinen Mann oder Deine Tochter mit Remedias???
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15468
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon remedias » 26. Nov 2011, 12:41

Mein Mann möchte nur manchmal und meine Tochter fände es oberätzend - spazieren gehen mit der keuchenden, dicken Mutter :boes1:
Aber ich gehe alleine oft am Meer entlang. Jetzt sind die Touristen weg, das Meer ist grau und wild, ich mag es so fast lieber als im Sommer, wo der Strand oft aussieht wie Klein - Mallorca.
Wenn ich noch unser Haus hätte ( wir mussten es damals wegen der Arbeitslosigkeit meines Mannes aufgeben) würde ich euch alle einladen zu schönen Strandspaziergängen. :midi27:

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon Fraule » 29. Nov 2011, 07:15

Und ich würde sofort mitgehen :0337rainbow:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15468
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon remedias » 21. Feb 2012, 20:13

Ich muss wegen meiner Gelenkentzündung am Fuß dreimal täglich Diophlenac einnehmen -
und dazu jedes Mal was essen, weil es sonst auf den Magen schlägt - ärgere mich darüber, essen zu müssen.

Und in die Tagesklinik wollte ich nicht, weil da mein erster Impuls war, dass ich dann dort zu Mittag essen müßte - will ich auch nicht.

Schon komisch, das alles.

Aber das Ernährungstagebuch zu führen, hat mir gefallen. ich bin viel disziplinierter, wenn ich alles aufschreiben muss. :dfbgirliezwinkern:

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon remedias » 3. Mär 2012, 18:35

Nein, war ja alles super - ich ernähre mich sehr gut -
gerade zu vorbildlich mein Konsum an Gemüse :dfbgirliezwinkern:

sie hat nur gemeint, ich soll die Fruchtsaft- Schorle weglassen, die haben zuviel Kalorien -

wenn man seinen Tagesbedarf an Flüssigkeit, also 1,5 l , in Apfelsaft trinkt, sind das schon 700 kcal -
das hatte ich nicht bedacht,
aber das kann ich ja tauschen mit was, was weniger kalorien hat.

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon remedias » 3. Mär 2012, 18:42

Hallo, Gina,

ja, das trinke ich auch. Aber wenn es nur Wasser gibt, trinke ich einfach nicht genug; es geht nicht an mich - besonders nicht im Winter. Also ich gehöre zu den Leuten, die eher zu wenig trinken.
Ich versuchte es heute mal mit light- Getränken. Normal mag ich sie nicht, ich finde sie ziemlich künstlich.
Aber nur eine kalorie pro Glas statt 40.

liebe grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon remedias » 3. Mär 2012, 20:02

Durchfall hilft beim Abnehmen :dfbgirliezwinkern:

Nee, Tees mag ich auch nicht - außer Chai, aber der ist mit Milch und Zucker.

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!/Stevia

Beitragvon puma » 3. Mär 2012, 22:15

Zuviel Durchfall ist für den Darm gesundheitsschädigend.
Der billige Süßstoff soll krebserregend sein. Natreen soll noch am besten sein.

In der Bio habe ich über Stevia gelesen, das 0 kcal haben soll. Ihr könnt ja mal googeln.
Ich habe 100 Stück Stevia Süßstoff aus einem Supermarkt für 3 Euro gekauft. Der Stoff stammt aus der Stevia-Pflanze (Südamerika), ist aber sehr süß, deshalb nicht soviel nehmen.
Mit dem flüssigen Stevia kann man auch backen oder es für Süßspeisen verwenden.
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4300
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon Achtsamkeit » 4. Mär 2012, 12:13

Stevia ist besonders gut für Diabetiker geeignet. Habe schon einige Jahre auch Stevia als Pflanze im Garten und nehme die Blätter zum Salat.
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Euer Essverhalten!

Beitragvon remedias » 4. Mär 2012, 15:38

Hallo,

wir wollen in das Stevia- geschäft einsteigen. (Internetversand)
Habe ganz viele Probe - Produkte hier und es schmeckt super.
Es gibt für Kaffee, für Backmischungen, flüssig, als Tabletten oder als weißes, zuckerähnliches Pulver.
kalorienfrei und ohne wirkung auf das Insulin.

liebe grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

cron