Fisch-Risotto mit Spargel von Weight Watchers

Diäten, Rezepte... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Fisch-Risotto mit Spargel von Weight Watchers

Beitragvon Glöckchen » 27. Mai 2011, 09:50

1 Stück Zwiebel(n)
2 Zehe(n) Knoblauch
1 EL Pflanzenöl
160 g Reis, trocken, (vorzugsweise Risotto-Reis)
2 TL Gemüsebrühe, Instant (400 ml fertige Brühe)
2 Portion Porree/Lauch
200 ml Fischfond, jede Sorte
1 Stück Zitrone, (Saft)
600 g Spargel, grün (ersatzweise TK)
1 Prise(n) Salz
1 Hand voll Petersilie, gehackt (4 EL)
4 EL Parmiggiano (Parmesan), gerieben
1 Prise(n) Pfeffer
225 g Seelachs/Koehler (roh), oder anderes Fischfilet
20 mittelgroße(r/s) Garnele(n), ohne Schale, küchenfertig
2 Prise(n) Pfeffer, bunt



Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch fein hacken. 2 Teelöffel Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Reis zufügen und unter Rühren glasig dünsten.

Etwa ein Drittel der Brühe zufügen und unter gelegentlichem Rühren einkochen lassen. Lauch in Ringe schneiden, zufügen und zweites Drittel der Brühe angießen und einkochen lassen. Fischfond, 2/3 des Zitronensaftes und restliche Brühe angießen und unter gelegentlichem Rühren einkochen lassen.

Spargel in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Mit Petersilie und Parmesan unter das Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fischfilet in Stücke schneiden. Garnelen und Fischfilet mit restlichem Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. In restlichem erhitzten Öl kurz anbraten, vorsichtig unter das Risotto heben und mit buntem Pfeffer bestreut servieren.

POINTS® Wert | 4.5
Portionen | 4
Zubereitungsdauer | 20 Min
Garzeit | 30 Min
Schwierigkeitsgrad | mittel

Für ein Original-Risotto nehmen Sie vorzugsweise einen italienischen Risotto-Reis. Das intensive Rühren des Risottos bedarf etwas Geduld, ist aber alle Mühe wert.
Benutzeravatar
Glöckchen
 
Highscores: 51

cron