Nahrungszusätze

Diäten, Rezepte... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Re: Nahrungszusätze

Beitragvon remedias » 9. Nov 2014, 19:54

Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Nahrungszusätze

Beitragvon puma » 9. Nov 2014, 21:41

Danke für die tollen Tipps, Remedias.

Bei einer Mitpatientin kam es teilweise zu einer Glatzenbildung. Sie hatte nur noch an der Seite lange alte Haare.

Beim letzten Besuch bei meiner Psychiaterin habe ich ein neues angeblich unauffälliges EKG meines Hausarztes vorgelegt. Meine Psychiaterin sagte, die Herzfrequenz (oder sowas) wäre zu hoch, 35 Punkte höher und ich dürfe keine Psychopharmaka mehr einnehmen. Sie hat es auch medizinisch erklärt, ich habe aber nur Bahnhof verstanden.

Mir ist morgens immer schwindelig, ich habe Brechreiz, meine Finger sind steif und ich lasse Dinge fallen. Also Nebenwirkungen sind genug da. Ich bin etwas runterdosiert. Mittlerweile habe ich so eine Abneigung gegen Einnahmen, dass ich noch nicht mal Naturprodukte oder Brausetabletten einnehme, da kriege ich schlichtweg Brechreiz.
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4300
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Nahrungszusätze

Beitragvon remedias » 10. Nov 2014, 17:11

puma hat geschrieben:Beim letzten Besuch bei meiner Psychiaterin habe ich ein neues angeblich unauffälliges EKG meines Hausarztes vorgelegt. Meine Psychiaterin sagte, die Herzfrequenz (oder sowas) wäre zu hoch, 35 Punkte höher und ich dürfe keine Psychopharmaka mehr einnehmen. Sie hat es auch medizinisch erklärt, ich habe aber nur Bahnhof verstanden.

Mir ist morgens immer schwindelig, ich habe Brechreiz, meine Finger sind steif und ich lasse Dinge fallen. Also Nebenwirkungen sind genug da. Ich bin etwas runterdosiert. Mittlerweile habe ich so eine Abneigung gegen Einnahmen, dass ich noch nicht mal Naturprodukte oder Brausetabletten einnehme, da kriege ich schlichtweg Brechreiz.


Meint deine ärztin eine Verlängerung des QT- Intervalls im EKG?
Das bedeutet, dein Herzrhythmus ist leicht gestört und die Schwindelattacken können daher kommen.
Viele Psychopharmaka machen das, besonders Neuroleptika.
Gefahr ist eben, dass die Herzrhythmusstörungen schlimmer werden.
Wenn deine Ärztin sagt, du darfst keine NL mehr nehmen, hat sie absolut Recht, das ist eine nicht ungefährliche Nebenwirkung.

Was machst du jetzt? Musst du das Sero langsam ausschleichen?

liebe Grüße Remi
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Nahrungszusätze

Beitragvon puma » 10. Nov 2014, 19:54

Ich gehe in 3 1/2 Wochen wieder hin und frage nach.
Danke für deine Antwort, Remie.
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4300
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Nahrungszusätze

Beitragvon Fraule » 11. Nov 2014, 07:55

Viele Psychopharmaka machen das, besonders Neuroleptika.
Gefahr ist eben, dass die Herzrhythmusstörungen schlimmer werden.
Wenn deine Ärztin sagt, du darfst keine NL mehr nehmen, hat sie absolut Recht, das ist eine nicht ungefährliche Nebenwirkung.


Ja denke ich auch- nach Jahrzehnten langer Einnahme.
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15466
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Nahrungszusätze

Beitragvon remedias » 14. Nov 2014, 19:07

Noch ein Nahrungszusatz:

Ärgert ihr euch über dünner werdendes Haar?

Die Uniklinik Hamburg hat dankensweise verschiedene Mittel an Frauen getestet und kam zu folgendem Schluss:

- Volumenshampoo, Koffeinshampoo etc. waren nicht sehr wirkungsvoll.
- aber eine Sache hat gewirkt und die Testerinnen hatten nach einem Monat wirklich volleres Haar:

Kieselsäure- Gel
( es muss Kieselsäure- Gel sein und NICHT Kieselerde - die kann der Darm gar nicht richtig aufnehmen.)

Nun, Kieselsäure. Gel gibt es bei DM für ca. 7 Euro unter dem Namen "original Silicea Balsam",
gut für straffe Haut, kräftiges Haar, feste Fingernägel, straffes Bindegewebe :mauridia_21: und ich habe das getestet :s26:

erster Eindruck:
ziemlich widerlich. Man muss einen Messlöffel glibberiges Gel in Wasser lösen , was ungefähr die Konsistenz von Sperma hat .... :kozy:
Geschmack ist neutral.
Und es reicht auch einmal am Tag.

Nach einem Monat berichte ich, ob ich mich an einer jugendlichen Wallemähne erfreuen kann....

liebe Grüße Remi
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Nahrungszusätze

Beitragvon puma » 14. Nov 2014, 20:34

Tja, Wunder gibt es immer wieder.
Wenn das nicht schmeckt, ist das nichts für mich. Ich bekomme zu leicht Brechreiz. Aber danke Remie.
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4300
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Nahrungszusätze

Beitragvon remedias » 14. Nov 2014, 21:52

puma hat geschrieben:Wenn das nicht schmeckt, ist das nichts für mich. Ich bekomme zu leicht Brechreiz. .


vielleicht kann man es ja aufpeppen: Zucker rein, Likör, Schokostreusel..... :1157:

liebe Grüße Remi
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Nahrungszusätze

Beitragvon Maiken » 15. Nov 2014, 12:26

remedias hat geschrieben:
puma hat geschrieben:Wenn das nicht schmeckt, ist das nichts für mich. Ich bekomme zu leicht Brechreiz. .


vielleicht kann man es ja aufpeppen: Zucker rein, Likör, Schokostreusel..... :1157:

liebe Grüße Remi


:kozy: :kozy: :kozy:
Benutzeravatar
Maiken
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 3556
Registriert: 04.2011
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Nahrungszusätze

Beitragvon Fraule » 15. Nov 2014, 14:33

Kann man das nicht direkt am Kopf einreiben? :1157:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15466
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste