Weight Watchers ,Diäten und andere Methoden!!!

Diäten, Rezepte... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Weight Watchers ,Diäten und andere Methoden!!!

Beitragvon Fraule » 16. Apr 2011, 14:06

Da ich ja nun etwas abgenommen habe ohne großen YoYo Effekt sag ich auch mit welcher Methode.
Wer kennt Metabolic Balance?

Nun, da geht man zum Arzt, und lässt Blut abnehmen.
Das wird eingeschickt, und dann bekommt man die auf den Leib zugeschnittene Lebensmittelliste .

Das darf man dann essen, weil diese Nahrungsmittel der Körper verstoffwechselt.
Leider wissen wir oft nicht, welche Lebensmittel unserem Körper gut tun.
:aufgeben: :aufgeben:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15180
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Weight Watchers ,Diäten und andere Methoden!!!

Beitragvon Achtsamkeit » 18. Apr 2011, 12:35

Eigentlich weiß ja jeder, dass Diäten meist doch wieder anschließend zum JoJoeffekt führen. Es sei denn man muss aus Krankheitsgründen diäte.
Krass sind diese Crash-Diäten (In einer Woche 3 Kilo usw.) Völliger quatsch und dazu asbsolut ungesund wie alle Diäten, die einseitig sind.
Habe auch schon fast alles ausprobiert:
Brigitte Diät
Mayodiät
Diätpulverdrink
FDH
KörnerDiät
WW

Erfolg füt länger hatte ich mit WW, aber ohne Selbstdisziplin geht gar nichts.
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Weight Watchers ,Diäten und andere Methoden!!!

Beitragvon remedias » 27. Apr 2011, 14:29

Mir fällt mich zu disziplonieren sehr schwer;
ich habe ja schließlich sonst kein Vergnügen
außer Essen :omg1:

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Weight Watchers ,Diäten und andere Methoden!!!

Beitragvon Achtsamkeit » 27. Apr 2011, 17:06

Alles nicht einfach, am besten ist man akzeptiert sich selbst und setzt sich halt eine Grenze nach oben.
Zum Glück habe ich momentan eine Phase, in der ich keine Heißhungerattacken habe. Mein Psychiater hat mir ein anderes Medi verschrieben und jetzt geht es wieder besser.
Aber ich esse was mir schmeckt , allerdings langsam, dann werde ich auch schneller satt .
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Weight Watchers ,Diäten und andere Methoden!!!

Beitragvon Fraule » 27. Apr 2011, 18:03

Darf ich fragen, was Du nun nimmst letitbe?
:aufgeben:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15180
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Weight Watchers ,Diäten und andere Methoden!!!

Beitragvon Flavia » 28. Apr 2011, 23:47

alles klar. heute wieder ne packung bounty.... :chips:
Benutzeravatar
Flavia
 
Highscores: 51

Re: Weight Watchers ,Diäten und andere Methoden!!!

Beitragvon Fraule » 29. Apr 2011, 11:30

Oh- was ist passiert Flavia? :shok:

Soll ich noch was dazulegen? :aufgeben: :aufgeben:

Bild
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15180
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich


cron