Die Forumsgeschichte!!

Forenspiele, Witze... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Re: Die Forumsgeschichte!!

Beitragvon Frozenheart78 » 18. Apr 2011, 11:10

Eines Morgens , die Nacht davor war schwer klingelte der Hasswecker neben meinem Bett........ich schaute auf die Uhr und dachte mir: Oh ist es denn schon wieder soweit? Ich stellte den Wecker aus und ging ins Bad.
Dort war die Sauerei komplett- da hingen Bananenschalen am Spiegel, und als ich mich umschaute, bemerkte ich, dass hier noch mehr vorgefallen war als ich ursprünglich gedacht hatte.
Meine Sensoren gingen so langsam auf Empfang- ich sah Blut...
Aber...woher kam das ganze Blut? Doch nicht nicht etwa...??? Ich schaute an die Decke und sah etwas, was mich wirklich sehr schockierte...
Pfui Teufel-sowas hatte die Welt noch nicht gesehen-mein Herzrasen war echt...
Und nichts war gelogen...
In die Decke hatte jemand ein Loch gebohrt und heraus lugte der Kopf sammt Hals von einem
Hahn. Der Hals war aufgeschlitzt und in penetranten Rhytmus tropfte das Blut heraus.
Das konnte ja alles wohl nicht wahr sein- da hing doch tatsächlich der olle Nachbar von oben wie ne Lampe an der Decke..
Er war mit Federn beklebt und hatte seinen neugierigen Hals komisch verdreht- was war hier los....
Hier musste der Teufel gewütet haben...
Wie kann das sein? Wieso habe ich nicht mitbekommen? Ich frage mich, wer in der Lage war, dieses Massaker hier zu veranstalten. Ich habe doch geschlafen...oder?...
Benutzeravatar
Frozenheart78
 
Highscores: 51

Re: Die Forumsgeschichte!!

Beitragvon Fraule » 19. Apr 2011, 10:42

Eines Morgens , die Nacht davor war schwer klingelte der Hasswecker neben meinem Bett........ich schaute auf die Uhr und dachte mir: Oh ist es denn schon wieder soweit? Ich stellte den Wecker aus und ging ins Bad.
Dort war die Sauerei komplett- da hingen Bananenschalen am Spiegel, und als ich mich umschaute, bemerkte ich, dass hier noch mehr vorgefallen war als ich ursprünglich gedacht hatte.
Meine Sensoren gingen so langsam auf Empfang- ich sah Blut...
Aber...woher kam das ganze Blut? Doch nicht nicht etwa...??? Ich schaute an die Decke und sah etwas, was mich wirklich sehr schockierte...
Pfui Teufel-sowas hatte die Welt noch nicht gesehen-mein Herzrasen war echt...
Und nichts war gelogen...
In die Decke hatte jemand ein Loch gebohrt und heraus lugte der Kopf sammt Hals von einem
Hahn. Der Hals war aufgeschlitzt und in penetranten Rhytmus tropfte das Blut heraus.
Das konnte ja alles wohl nicht wahr sein- da hing doch tatsächlich der olle Nachbar von oben wie ne Lampe an der Decke..
Er war mit Federn beklebt und hatte seinen neugierigen Hals komisch verdreht- was war hier los....
Hier musste der Teufel gewütet haben...
Wie kann das sein? Wieso habe ich nicht mitbekommen? Ich frage mich, wer in der Lage war, dieses Massaker hier zu veranstalten. Ich habe doch geschlafen...oder?...

Ganz sicher war ich mir da allerdings nicht, denn von Zeit zu Zeit hab ich einen gehörigen an der Waffel. Es könnte also sein, dass..
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15279
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Die Forumsgeschichte!!

Beitragvon Achtsamkeit » 19. Apr 2011, 13:43

dass ich mal wieder meine Psychopillen mit Rotwein eingenommen hatte. Naklar, das war kein Blut, sondern Rotwein! In meinem Wahn hatte ich hier wohl mit Rotwein rumgekleckert.
Aber was tropfte denn dann von der Decke. Das bildete ich mir doch nicht ein?
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Die Forumsgeschichte!!

Beitragvon Fraule » 3. Mai 2011, 08:17

Eines Morgens , die Nacht davor war schwer klingelte der Hasswecker neben meinem Bett........ich schaute auf die Uhr und dachte mir: Oh ist es denn schon wieder soweit? Ich stellte den Wecker aus und ging ins Bad.
Dort war die Sauerei komplett- da hingen Bananenschalen am Spiegel, und als ich mich umschaute, bemerkte ich, dass hier noch mehr vorgefallen war als ich ursprünglich gedacht hatte.
Meine Sensoren gingen so langsam auf Empfang- ich sah Blut...
Aber...woher kam das ganze Blut? Doch nicht nicht etwa...??? Ich schaute an die Decke und sah etwas, was mich wirklich sehr schockierte...
Pfui Teufel-sowas hatte die Welt noch nicht gesehen-mein Herzrasen war echt...
Und nichts war gelogen...
In die Decke hatte jemand ein Loch gebohrt und heraus lugte der Kopf sammt Hals von einem
Hahn. Der Hals war aufgeschlitzt und in penetranten Rhytmus tropfte das Blut heraus.
Das konnte ja alles wohl nicht wahr sein- da hing doch tatsächlich der olle Nachbar von oben wie ne Lampe an der Decke..
Er war mit Federn beklebt und hatte seinen neugierigen Hals komisch verdreht- was war hier los....
Hier musste der Teufel gewütet haben...
Wie kann das sein? Wieso habe ich nicht mitbekommen? Ich frage mich, wer in der Lage war, dieses Massaker hier zu veranstalten. Ich habe doch geschlafen...oder?...

Ganz sicher war ich mir da allerdings nicht, denn von Zeit zu Zeit hab ich einen gehörigen an der Waffel. Es könnte also sein, dass..
dass ich mal wieder meine Psychopillen mit Rotwein eingenommen hatte. Naklar, das war kein Blut, sondern Rotwein! In meinem Wahn hatte ich hier wohl mit Rotwein rumgekleckert.
Aber was tropfte denn dann von der Decke. Das bildete ich mir doch nicht ein?
Zu allem Überfluß hörte ich nun im Treppenhaus einen fürchterlichen Knall. "Jetzt kommen Sie mich holen " war mein erster Gedanke-ich..
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15279
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Die Forumsgeschichte!!

Beitragvon Fraule » 6. Mai 2011, 14:57

Re: Die Forumsgeschichte!!

BeitragAutor: Fraule » 3. Mai 2011, 08:17
Eines Morgens , die Nacht davor war schwer klingelte der Hasswecker neben meinem Bett........ich schaute auf die Uhr und dachte mir: Oh ist es denn schon wieder soweit? Ich stellte den Wecker aus und ging ins Bad.
Dort war die Sauerei komplett- da hingen Bananenschalen am Spiegel, und als ich mich umschaute, bemerkte ich, dass hier noch mehr vorgefallen war als ich ursprünglich gedacht hatte.
Meine Sensoren gingen so langsam auf Empfang- ich sah Blut...
Aber...woher kam das ganze Blut? Doch nicht nicht etwa...??? Ich schaute an die Decke und sah etwas, was mich wirklich sehr schockierte...
Pfui Teufel-sowas hatte die Welt noch nicht gesehen-mein Herzrasen war echt...
Und nichts war gelogen...
In die Decke hatte jemand ein Loch gebohrt und heraus lugte der Kopf sammt Hals von einem
Hahn. Der Hals war aufgeschlitzt und in penetranten Rhytmus tropfte das Blut heraus.
Das konnte ja alles wohl nicht wahr sein- da hing doch tatsächlich der olle Nachbar von oben wie ne Lampe an der Decke..
Er war mit Federn beklebt und hatte seinen neugierigen Hals komisch verdreht- was war hier los....
Hier musste der Teufel gewütet haben...
Wie kann das sein? Wieso habe ich nicht mitbekommen? Ich frage mich, wer in der Lage war, dieses Massaker hier zu veranstalten. Ich habe doch geschlafen...oder?...

Ganz sicher war ich mir da allerdings nicht, denn von Zeit zu Zeit hab ich einen gehörigen an der Waffel. Es könnte also sein, dass..
dass ich mal wieder meine Psychopillen mit Rotwein eingenommen hatte. Naklar, das war kein Blut, sondern Rotwein! In meinem Wahn hatte ich hier wohl mit Rotwein rumgekleckert.
Aber was tropfte denn dann von der Decke. Das bildete ich mir doch nicht ein?
Zu allem Überfluß hörte ich nun im Treppenhaus einen fürchterlichen Knall. "Jetzt kommen Sie mich holen " war mein erster Gedanke-ich..
wollte mich zunächst im Schrank verstecken-Doch dann wäre ich mir wie ein Weichei vorgekommen- "so nicht "-dachte ich mir- "so nicht"
Todesmutig ging ich...
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15279
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Die Forumsgeschichte!!

Beitragvon Fraule » 13. Mai 2011, 19:53

Eines Morgens , die Nacht davor war schwer klingelte der Hasswecker neben meinem Bett........ich schaute auf die Uhr und dachte mir: Oh ist es denn schon wieder soweit? Ich stellte den Wecker aus und ging ins Bad.
Dort war die Sauerei komplett- da hingen Bananenschalen am Spiegel, und als ich mich umschaute, bemerkte ich, dass hier noch mehr vorgefallen war als ich ursprünglich gedacht hatte.
Meine Sensoren gingen so langsam auf Empfang- ich sah Blut...
Aber...woher kam das ganze Blut? Doch nicht nicht etwa...??? Ich schaute an die Decke und sah etwas, was mich wirklich sehr schockierte...
Pfui Teufel-sowas hatte die Welt noch nicht gesehen-mein Herzrasen war echt...
Und nichts war gelogen...
In die Decke hatte jemand ein Loch gebohrt und heraus lugte der Kopf sammt Hals von einem
Hahn. Der Hals war aufgeschlitzt und in penetranten Rhytmus tropfte das Blut heraus.
Das konnte ja alles wohl nicht wahr sein- da hing doch tatsächlich der olle Nachbar von oben wie ne Lampe an der Decke..
Er war mit Federn beklebt und hatte seinen neugierigen Hals komisch verdreht- was war hier los....
Hier musste der Teufel gewütet haben...
Wie kann das sein? Wieso habe ich nicht mitbekommen? Ich frage mich, wer in der Lage war, dieses Massaker hier zu veranstalten. Ich habe doch geschlafen...oder?...

Ganz sicher war ich mir da allerdings nicht, denn von Zeit zu Zeit hab ich einen gehörigen an der Waffel. Es könnte also sein, dass..
dass ich mal wieder meine Psychopillen mit Rotwein eingenommen hatte. Naklar, das war kein Blut, sondern Rotwein! In meinem Wahn hatte ich hier wohl mit Rotwein rumgekleckert.
Aber was tropfte denn dann von der Decke. Das bildete ich mir doch nicht ein?
Zu allem Überfluß hörte ich nun im Treppenhaus einen fürchterlichen Knall. "Jetzt kommen Sie mich holen " war mein erster Gedanke-ich..
wollte mich zunächst im Schrank verstecken-Doch dann wäre ich mir wie ein Weichei vorgekommen- "so nicht "-dachte ich mir- "so nicht"
Todesmutig ging ich...
Mit ner Gabel an die Tür- ich war auf alles vorbereitet. Schaute durch den Spion und glaubte...
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15279
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Die Forumsgeschichte!!

Beitragvon Fraule » 15. Mai 2011, 16:28

Eines Morgens , die Nacht davor war schwer klingelte der Hasswecker neben meinem Bett........ich schaute auf die Uhr und dachte mir: Oh ist es denn schon wieder soweit? Ich stellte den Wecker aus und ging ins Bad.
Dort war die Sauerei komplett- da hingen Bananenschalen am Spiegel, und als ich mich umschaute, bemerkte ich, dass hier noch mehr vorgefallen war als ich ursprünglich gedacht hatte.
Meine Sensoren gingen so langsam auf Empfang- ich sah Blut...
Aber...woher kam das ganze Blut? Doch nicht nicht etwa...??? Ich schaute an die Decke und sah etwas, was mich wirklich sehr schockierte...
Pfui Teufel-sowas hatte die Welt noch nicht gesehen-mein Herzrasen war echt...
Und nichts war gelogen...
In die Decke hatte jemand ein Loch gebohrt und heraus lugte der Kopf sammt Hals von einem
Hahn. Der Hals war aufgeschlitzt und in penetranten Rhytmus tropfte das Blut heraus.
Das konnte ja alles wohl nicht wahr sein- da hing doch tatsächlich der olle Nachbar von oben wie ne Lampe an der Decke..
Er war mit Federn beklebt und hatte seinen neugierigen Hals komisch verdreht- was war hier los....
Hier musste der Teufel gewütet haben...
Wie kann das sein? Wieso habe ich nicht mitbekommen? Ich frage mich, wer in der Lage war, dieses Massaker hier zu veranstalten. Ich habe doch geschlafen...oder?...

Ganz sicher war ich mir da allerdings nicht, denn von Zeit zu Zeit hab ich einen gehörigen an der Waffel. Es könnte also sein, dass..
dass ich mal wieder meine Psychopillen mit Rotwein eingenommen hatte. Naklar, das war kein Blut, sondern Rotwein! In meinem Wahn hatte ich hier wohl mit Rotwein rumgekleckert.
Aber was tropfte denn dann von der Decke. Das bildete ich mir doch nicht ein?
Zu allem Überfluß hörte ich nun im Treppenhaus einen fürchterlichen Knall. "Jetzt kommen Sie mich holen " war mein erster Gedanke-ich..
wollte mich zunächst im Schrank verstecken-Doch dann wäre ich mir wie ein Weichei vorgekommen- "so nicht "-dachte ich mir- "so nicht"
Todesmutig ging ich...
Mit ner Gabel an die Tür- ich war auf alles vorbereitet. Schaute durch den Spion und glaubte...
Meinen Augen nicht zu trauen. :shok: Da draussen stand leibhaftig ein Bär...
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15279
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Die Forumsgeschichte!!

Beitragvon Fraule » 15. Mai 2011, 19:21

Magst ne neue schreiben oder machst mit :aufgeben:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15279
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Die Forumsgeschichte!!

Beitragvon orchidee43 » 15. Mai 2011, 19:46

Gina hat geschrieben:Oh Mann, jetzt habt ihr mich aber ganz schön reingelegt.

Ich denke, hier steht wie das Forum entstanden ist und muss dann diese "Horrorgeschichte" lesen. :shok:
Und frag mich, was das mit dem Forum zu tun hat.

Bin echt zu blöd, hab natürlich erst nur den letzten Beitrag gelesen. Und keinen Zusammenhang erkennen können.

Nette Geschicht, die ihr zwei da geschrieben habt


Das ist ein Spiel so was macht man in einem forum schon al um sich die Zeit zu vertreiben. Bist du forumsneuling?? :girlfernglas:
Benutzeravatar
orchidee43
 
Highscores: 51

Re: Die Forumsgeschichte!!

Beitragvon Fraule » 15. Mai 2011, 19:50

Thomas kann z. B klasse Geschichten schreiben.
Da ist Phantasie und Humor gefragt :aufgeben:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15279
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste