Dein Name auf Isländisch.....

Forenspiele, Witze... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Dein Name auf Isländisch.....

Beitragvon Remi » 4. Jul 2016, 16:58

verwandle dich in eine Wikingerin bzw Wikinger....

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** :breig:
Benutzeravatar
Remi
Gehobenes Mitglied
Gehobenes Mitglied
 
Beiträge: 632
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Dein Name auf Isländisch.....

Beitragvon auferstehung » 4. Jul 2016, 17:28

Das ist lustig, die Regel kannte ich aber. Das ist jedoch eigentlich DIE Idee – ich werde künftig auf die Frage nach meinem Namen antworten: Sabine Kurtdottir ... :boys_lol:
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
auferstehung
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1325
Registriert: 07.2013
Geschlecht:

Re: Dein Name auf Isländisch.....

Beitragvon Fraule » 5. Jul 2016, 07:53

:breig: :breig: :breig:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15180
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Dein Name auf Isländisch.....

Beitragvon auferstehung » 5. Jul 2016, 10:56

Das könnte ich ja in Zukunft auch als Künstlername verwenden ... :1157:
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
auferstehung
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1325
Registriert: 07.2013
Geschlecht:

Re: Dein Name auf Isländisch.....

Beitragvon Remi » 5. Jul 2016, 18:35

auferstehung hat geschrieben:Das könnte ich ja in Zukunft auch als Künstlername verwenden ..

klingt cool,

da ich ein uneheliches Kind bin, wäre es bei mir "Karindottir", was übrigens ein wirklich existierender Name ist, war eine isländische Königin :breig:
liebe Grüße Remi
Benutzeravatar
Remi
Gehobenes Mitglied
Gehobenes Mitglied
 
Beiträge: 632
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Dein Name auf Isländisch.....

Beitragvon auferstehung » 6. Jul 2016, 09:28

Wenn ich meinen Klar-Vornamen weglasse, wäre Kurtdottir doch auch ein geeigneter Username für Foren ... :biggrinn:
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
auferstehung
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1325
Registriert: 07.2013
Geschlecht:


cron