Zitate und Lebensweisheiten

Hilfreiche Bücher und andere Literatur, Zitate...

Moderator: Fraule

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon Remi » 8. Apr 2017, 20:58

auferstehung hat geschrieben:Herrn Goethe hatte Puma am 3. September 2016 auch schon entdeckt ... :dfbgirliezwinkern:


Yep, fällt mir auch gerade auf.....egal, der Spruch ist gut :s1:
Benutzeravatar
Remi
Gehobenes Mitglied
Gehobenes Mitglied
 
Beiträge: 799
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon auferstehung » 9. Apr 2017, 13:48

Genau – doppelt hält besser ... :dfbgirliezwinkern:
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
auferstehung
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1412
Registriert: 07.2013
Geschlecht:

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon puma » 17. Apr 2017, 20:52

Es gibt Augenblicke in unserem Leben, in denen Zeit und Raum tiefer werden und das Gefühl des Daseins sich unendlich ausdehnt.

Charles Baudelaire
(1821 - 1867), französischer Dichter und Ästhetiker
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4278
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon puma » 13. Jun 2017, 21:27

Anbei ein lustiges Gedicht über den Körper von Robert Gernhardt :

Siebenmal mein Körper

Mein Körper ist ein schutzlos Ding,
wie gut, daß er mich hat.
Ich hülle ihn in Tuch und Garn
und mach ihn täglich satt.

Mein Körper hat es gut bei mir,
ich geb' ihm Brot und Wein.
Er kriegt von beidem nie genug,
und nachher muß er spein.

Mein Körper hält sich nicht an mich,
er tut, was ich nicht darf.
Ich wärme mich an Bild, Wort, Klang,
ihn machen Körper scharf.

Mein Körper macht nur, was er will,
macht Schmutz, Schweiß, Haar und Horn.
Ich wasche und beschneide ihn
von hinten und von vorn.

Mein Körper ist voll Unvernunft,
ist gierig, faul und geil.
Tagtäglich geht er mehr kaputt,
ich mach ihn wieder heil.

Mein Körper kennt nicht Maß noch Dank,
er tut mir manchmal weh.
Ich bring ihn trotzdem übern Berg
und fahr ihn an die See.

Mein Körper ist so unsozial.
Ich rede, er bleibt stumm.
Ich leb ein Leben lang für ihn.
Er bringt mich langsam um.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4278
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon Fraule » 13. Jun 2017, 23:33

:boys_lol: :peinlich:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15423
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon Fraule » 23. Jun 2017, 09:48

Bild
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15423
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon Remi » 14. Jul 2017, 10:58

" Wir Frauen von heute sollen alles auf einmal schaffen: Kinder haben, sie liebevoll erziehen und fördern, dabei nicht auf die eigene Karriere verzichten und für die eigene Rente vorsorgen, selbst gesund, fit und sexy bleiben, eine erfüllte Beziehung, super Orgasmen und tolle Freunde haben, politisch, ökologisch und sozial interessiert und informiert sein und natürlich, wenn nötig, sich nebenbei noch irgendwie um alte, pflegebedürftige Verwandte kümmern. "

Theresa Bäuerlein
Benutzeravatar
Remi
Gehobenes Mitglied
Gehobenes Mitglied
 
Beiträge: 799
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon Remi » 6. Aug 2017, 17:30

"Gerne meiner Jugendzeit gedenk´ ich
alle Glieder warn gelenkig,
bis auf eins.
Jetzt bin ich alt und reif,
alle Glieder werden steif,
bis auf eins."
:peinlich:
Benutzeravatar
Remi
Gehobenes Mitglied
Gehobenes Mitglied
 
Beiträge: 799
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon Fraule » 7. Aug 2017, 09:51

:s1: :breig:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15423
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Zitate und Lebensweisheiten

Beitragvon puma » 20. Aug 2017, 20:39

Das Glück liegt nicht am anderen Ufer, bei den anderen Menschen, denen es scheinbar viel besser geht. Das Glück liegt in dir. Es nimmt seinen Anfang in deinem Herzen, und du gibst es weiter, wenn Menschen gern mit dir zusammen sind.
– Phil Bosmans –

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4278
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste