Hund und Katze

Haustiere, Tiere allgemein, Tierschutz... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Hund und Katze

Beitragvon puma » 4. Jul 2011, 17:09

Hi,
ich habe ein schönes Gedicht von Wilhelm Busch für euch

Hund und Katze

Miezel, eine schlaue Katze,
Molly, ein begabter Hund,
wohnhaft an demselben Platze,
hassten sich aus Herzensgrund.

Schon der Ausdruck ihrer Mienen,
bei gesträubter Haarfrisur,
zeigt es deutlich: Ziwchen ihnen
ist von Liebe keine Spur.

Doch wenn Miezel in dem Baume,
wo sie meistens hin entwich,
friedlich dasitzt, wie im Traume,
dann ist Molly außer sich.

Beide lebten in der Scheune,
die gefüllt mit frischem Heu.
Alle beide hatten Kleine,
Molly zwei und Miezel drei.

Einst zur Jagd ging Miezel wieder
auf das Feld. Da geht es bumm.
Der Herr Förster schoss sie nieder,
ihre Lebenszeit ist um.

Oh, wie jämmerlich mauen
Die drei Kinderchen daheim.
Molly eilt, sie zu beschauen,
und ihr Herz geht aus dem Leim.

Und sie trägt sie kurz entschlossen
Zu der eignen Lagerstatt,
wo sie nunmehr fünf Genossen
an der Brust zu Gaste hat.

Mensch mit traurigem Gesichte,
sprich nicht nur von Leid und Streit.
Selbst in Brehms Naturgeschichte
findet sich Barmherzigkeit.

Wilhelm Busch

------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir sind allein, völlig allein auf diesem Planeten.
Von all den Lebensformen um uns herum hat sich außer dem Hund
keiner auf ein Bündnis mit uns eingelassen.

Maurice Maeterlinck
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4250
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: beer for dogs

Beitragvon puma » 4. Jul 2011, 21:00

Hi,
hier kurze lustige Tier und Katzenvideos

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4250
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Hund und Katze

Beitragvon DerBeobachter » 5. Jul 2011, 12:11

Hallo puma

In diesem Gedicht steckt sehr viel Weisheit, so wie in
allen Geschichten von Wilhelm Busch.

PS:
In einem weniger traurigen Fall (weil Katzenmami lebt), durfte
ich einmal miterleben, wie ein Hund die Vaterrolle für einen
kleinen Katerkatzenwelben übernommen hatte, war wunderschön.
Benutzeravatar
DerBeobachter
 
Highscores: 51

Re: Hund und Katze

Beitragvon remedias » 5. Jul 2011, 14:18

Hallo Puma,
was für ein schönes Gedicht - mit einem wahren Hintergrund, denn es werden sehr viele Freigängerkatzen von Jägern erschossen :traurig2: wenn die Katze nur 300 m von der nächsten Siedlung entfernt ist, darf der Jäger sie schießen - so eine Gemeinheit!

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Hund und Katze

Beitragvon DerBeobachter » 5. Jul 2011, 14:27

Hallo

Nicht nur Jäger können Schaden anrichten.

Mein Lieblingskater (Ratz) wurde mitten im Wald auf einer
Landstraße von Touristen, die zuviel Gas geben, überfahren.

Auch wenn es schon sehr lange her ist, ich werde es niemals
vergessen.
Benutzeravatar
DerBeobachter
 
Highscores: 51

Re: Hund und Katze

Beitragvon puma » 5. Jul 2011, 21:22

HI,
das tut mir sehr leid. Meine Freundin wohnt auch mit 4 Katzen im Wald. Wenn die Jäger mit ihren Hunden kommen, holt sie ihren Schäferhund und die Katzen vorher ins Haus.
Liebe Grüße
Puma
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4250
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Hund und Katze

Beitragvon DerBeobachter » 5. Jul 2011, 21:30

Ja, die begründen das mit Tollwutgefahr.

Nach einem Bericht, den ich einmal im TV gesehen habe,
ist das heute aber normalerweise keine Gefahr mehr.
Benutzeravatar
DerBeobachter
 
Highscores: 51

Re: Hund und Katze

Beitragvon remedias » 6. Jul 2011, 18:36

Die Jäger sind nur neidisch auf Beute und behaupten, die Katzen wildern. Dabei fangen Katzen nur Kleintiere.
liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Hund und Katze

Beitragvon DerBeobachter » 6. Jul 2011, 19:07

Gelegentlich "erwischt" eine Katze auch einmal einen Vogel,
was natürlich nicht gerade schön ist.
Aber desshalb Jagd auf sie zu machen, ist auch nicht richtig.

Damals, vor 22 Jahren, sind zwei unserer Hunde einmal aus-
gerissen, und haben zusammen ein Schaf auf einer Weide
gerissen.
Der Weidenbesitzer, der auch Jäger war, hat uns die beiden
Hunde zurückgebracht, obwohl er sie rechtlich hätte sofort
töten dürfen.
Natürlich war das Ganze alles andere als schön, aber es zeigt
auch, dass man solche Dinge "menschlich" regeln kann.
Benutzeravatar
DerBeobachter
 
Highscores: 51