Jetzt geht es Nelly ans Fell

Haustiere, Tiere allgemein, Tierschutz... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Jetzt geht es Nelly ans Fell

Beitragvon puma » 16. Jul 2013, 13:01

Gestern haben wir für ca. 12 Euro eine Haarschneidemaschine (sieht so aus wie ein Rasierapparat mit mehreren verschiedenen großen Plastikaufsätzen) gekauft.

Gestern habe ich schon versucht, Nelly zu beschneiden. Mein Mann hat sie festgehalten, aber unser Yorkie hat nicht gejammert. Allerdings legt sie sich ab und an platt hin. Wir haben auch nie mehr als 10 Minuten geschnitten, damit es nicht zu stressig wird für die Hündin.

Bei uns kostet ein Hundeschnitt sonst 25 Euro - ohne Krallenschneiden.

Heute nacht habe ich Nelly im Schlaf den Pony mit einer Schere geschnitten - da ist sie apathisch und lässt alles über sich ergehen, gemein, nicht?
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4250
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt geht es Nelly ans Fell

Beitragvon Fraule » 16. Jul 2013, 13:20

da ist sie apathisch und lässt alles über sich ergehen, gemein, nicht?



Hundsgemein ist das :peinlich: :breig: :breig:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15279
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt geht es Nelly ans Fell

Beitragvon remedias » 16. Jul 2013, 18:47

Möchte ein Bild von der frisierten Nellie sehen.

liebe Grüße Remi


Schade, dass es hier in Deutschland nicht diese Vielfalt von Kursen gibt. Meine Schwiegermutter in Kolumbien macht ständig Kurse, aber nicht nur Computer oder so, sondern auch Schneiderei, Herstellung von Weihnachtsschmuck oder Friseur(!) Ich bin mir sicher, dass bestimmt auch ein Hundefriseurkurs angeboten wird. Das wäre es doch, oder, Puma?
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt geht es Nelly ans Fell

Beitragvon puma » 17. Jul 2013, 00:14

Ja, das wäre super und würde viel Geld sparen.
Ich muss noch etwas schnibbeln vor dem Photo, Remedias.
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4250
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Jetzt geht es Nelly ans Fell

Beitragvon Achtsamkeit » 17. Jul 2013, 13:26

Klasse Puma, da hast du Glück mit deiner Nelly. Mein Cocker lässt sich das nicht so problemlos gefallen. Ohne Hundeschoko keine Chance. Deshalb wird er beim Frisör getrimmt. Sein Fell wächst auch noch super schnell dummer weise. :1157:
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Jetzt geht es Nelly ans Fell

Beitragvon puma » 17. Jul 2013, 21:12

Bestechung ist alles, Achtsamkeit. Aber versuch es mal, wenn du nur wenig abschneiden willst, ihn im Schlaf zu überrumpeln. Du darfst nur nicht zu lange schneiden.
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4250
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich