Meine Katze

Haustiere, Tiere allgemein, Tierschutz... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Meine Katze

Beitragvon remedias » 16. Apr 2011, 20:30

ich habe einen achtjährigen Kater;
mich mit ihm zu beschäftigen (streicheln, spielen, zugucken, wie er schläft) hebt meine Stimmung :boys_0136:

Hat noch jemand Katzen oder
Katzen lieb?


liebe grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Katze

Beitragvon Thomas1973 » 16. Apr 2011, 20:38

Ich hab ne Katzenallergie:)

aber es gibt da phantastisch schöne Exemplare..und kleine Kätzchen sind einfach zum vernaschen süss:)

Vielleicht kannst ja mal bei Gelegenheit n Foto von der Mitze posten?
Benutzeravatar
Thomas1973
 
Highscores: 51

Re: Meine Katze

Beitragvon remedias » 23. Apr 2011, 17:24

Leider kriege ich das mit den Fotos nicht hin.
Mein Kater ist eine grauweiße Kuh - Katze.
Und kleine Kätzchen - da sage ich immer, hat sich Gott wohl besondere Mühe gegeben - die sind soo süß.
liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Katze

Beitragvon Achtsamkeit » 23. Apr 2011, 18:52

Habe zwar einen Hund, aber ich finde Katzen auch sehr schön und liebenswert.
Hast du schon mal das Buch Katze fürs Leben von Stefanie Zweig gelesen. Das ist so was von nett . Musst du wirklich mal lesen.
LG Letitbe
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Meine Katze

Beitragvon remedias » 1. Mai 2011, 19:39

Hallo letitbe,
nein, das Buch kenne ich noch nicht. Ich werde es mir das nächste Mal in der Bücherei ausleihen.
Ich mag Hunde auch ( eigentlich alle Tiere, aber ich fasse nicht alle an....Spinnen usw) :shok:


liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Katze

Beitragvon Fraule » 2. Mai 2011, 13:21

remedias hat geschrieben:Leider kriege ich das mit den Fotos nicht hin.

liebe Grüße Remedias

Ja, leider ist es ein wenig kompliziert, hier Fotos reinzustellen.
Das müssen wir mal genauer darstellen, denn daran sind hier schon mehr gescheitert. :aufgeben: :aufgeben: :0337rainbow:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15270
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Katze

Beitragvon BarbaraFatal » 4. Mai 2011, 18:06

Mit uns leben unter anderem vier Kater, der Älteste ist ein Main Coone Mix, 14 Jahre, bewegt sich nur zum Fressen und zum Toilettengang aus dem Wasserbett, ein Hauskatermix mit 10 Jahren kommt fast nur zum Fressen rein, unsere beiden Junioren, ein schwarzer Kurzhaar mit knapp einem Jahr und ein angeblicher Waldkatzenmix mit acht Monaten sind typische Halbstarke, wobei der schwarze viel ruhiger, sanfter und schüchterner ist. Alle sind aus dem Tierheim bzw. wären dort gelandet, so können sie bei uns ein angenehmes Leben führen mit Futter, Tierarzt, ab in den Garten oder ins Feld, wenn ihnen danach ist. Und jeder auf seine Art ist einfach nur toll.
Benutzeravatar
BarbaraFatal
Newcomer
Newcomer
 
Beiträge: 51
Registriert: 04.2011
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Katze

Beitragvon Fraule » 4. Mai 2011, 18:31

BarbaraFatal hat geschrieben: Alle sind aus dem Tierheim bzw. wären dort gelandet, so können sie bei uns ein angenehmes Leben führen mit Futter, Tierarzt, ab in den Garten oder ins Feld, wenn ihnen danach ist. Und jeder auf seine Art ist einfach nur toll.

Oh, das ist schön. Dann habt Ihr ein großes Herz. :0337rainbow: :0337rainbow:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15270
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Katze

Beitragvon BarbaraFatal » 6. Mai 2011, 13:53

*Schmunzel* oder so. Wenn wir könnten bzw. mehr Platz hätten, würden vermutlich noch einige mehr bei uns leben. Aber so ist es gerade gut.
Benutzeravatar
BarbaraFatal
Newcomer
Newcomer
 
Beiträge: 51
Registriert: 04.2011
Wohnort: Rhein-Neckar-Dreieck
Highscores: 1
Geschlecht: weiblich

Re: Meine Katze

Beitragvon remedias » 6. Mai 2011, 15:59

Hallo, Barbara Fatal,
da schnurrt es ja bei euch in allen Ecken.... :biggrinn:

ach ja, meinen Kater habe ich als Kätzchen auf einer Autostraße gefunden. Er hatte sich wohl verirrt, das arme Ding. Eigentlich war er noch zu klein, um draußen rumzulaufen.
Ich ihn runter geholt und nachhause mitgenommen.
Er ist kein Freigänger sondern ein Wohnungskater.
Das konnte ich mir früher nie vorstellen, ich glaubte immer, eine Katze braucht Freigang, um glücklich zu sein.
Aber die Leute vom Tierschutz haben mich etwas beruhigt, mir gesagt; alles wäre besser als Tierheim. Und es gibt Tiere , die verbringen ihr ganzes Leben im Heim.

liebe Grüße Remedias
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Nächste