Rayo oder das Fellknäuel

Haustiere, Tiere allgemein, Tierschutz... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Re: Rayo oder das Fellknäuel

Beitragvon DerBeobachter » 16. Jul 2011, 19:36

Super, freu,

habe aber einmal gehört, so wie Menschenkinder in der Pubertät,
bekommen Wauwauteenies auch später einmel ihre Protestzeiten.
Benutzeravatar
DerBeobachter
 
Highscores: 50

Re: Rayo oder das Fellknäuel

Beitragvon Stefan » 16. Jul 2011, 19:41

Stimmt...WAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH....und das geht mit ca. 7 Monaten los...und dauert ca. 3 Monate...*Schluck*
Benutzeravatar
Stefan
 
Highscores: 50

Re: Rayo oder das Fellknäuel

Beitragvon Stefan » 16. Jul 2011, 19:47

Danica hat geschrieben:3 Monate?
Meine Eltern meckern seit 3 Jahren, dass ich so pubertär durchgeknallt sei. :fratzenschneiden: :boys_lol:


Yepp...aber bei Hunden geht es etwas Schneller :dfbgirliezwinkern:
Deine Eltern müssen da jetzt durch... :biggrinn:
Benutzeravatar
Stefan
 
Highscores: 50

Re: Rayo oder das Fellknäuel

Beitragvon DerBeobachter » 16. Jul 2011, 19:51

Dann hatte ich richtig gehört,
aber drei Monate sind bestimmmt "auszuhalten"

Selber kenne ich ja nur die Entwicklung von Katzenbabys.
Und die sind fast vom ersten Tag an der Chef im Haus ....
Benutzeravatar
DerBeobachter
 
Highscores: 50

Re: Rayo oder das Fellknäuel

Beitragvon ganesha » 16. Jul 2011, 20:35

rayo wächst und gedeit.
eine wunderschöne fellnase.
:midi27:
danke für das foto und den bericht.
Benutzeravatar
ganesha
 
Highscores: 50

Re: Rayo oder das Fellknäuel

Beitragvon Stefan » 20. Jul 2011, 15:03

Mal wieder aktuelle Bilder...wie Ihr seht, kann Rayo nun schon auf das Sofa Klettern :shok:

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Stefan
 
Highscores: 50

Re: Rayo oder das Fellknäuel

Beitragvon Fraule » 20. Jul 2011, 15:07

Man, wie süß- ein wunderschöner Hund :midi27: :midi27:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15517
Registriert: 03.2011
Highscores: 8
Geschlecht: weiblich

Re: Rayo oder das Fellknäuel

Beitragvon Stefan » 20. Jul 2011, 15:12

Gestern hat er zum 1. mal was an sich Entdeckt....er hatte den Lippenstift ausgepackt... :dfbgirliezwinkern:
Benutzeravatar
Stefan
 
Highscores: 50

Re: Rayo oder das Fellknäuel

Beitragvon Achtsamkeit » 20. Jul 2011, 15:13

Toller Hund! Da steckt bestimmt geballte Power drin. Mal sehen wer von euch dann Alpha sein wird!
LG Letitbe
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2400
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Rayo oder das Fellknäuel

Beitragvon ganesha » 20. Jul 2011, 15:15

der ist so klasse! :midi27:
dieses süße gesicht mit stupsnase, wie gemalt.
zu zweit ist aber auch nett anzusehen,
und was ein luxus, haben beide ein eigenes sofa. :biggrinn:
Benutzeravatar
ganesha
 
Highscores: 50

VorherigeNächste