Unser Vogelnest!!

Haustiere, Tiere allgemein, Tierschutz... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Unser Vogelnest!!

Beitragvon Fraule » 22. Mai 2011, 13:35

Wir haben dieses Jahr im Garten ein Amselvogelnest.

witzig, was das Amselweibchen alles so im Nest verknuddelt hat. Klopapier welches vom 1 Mai auf der Strasse lag etc....

Nun habe ich echt Sorge, dass das Amselpärchen die Eier nicht ausbrüten kann, denn es ist in der Nähe meiner Terasse, und die wird ja die nächsten Tage neu gemacht.( Brutzeit ca 14 Tage- sie sitzen aber schon ca ne Woche) Schön ist, dass der Amselkerl wohl auch Verantwortung übernimmt. :biggrinn:
Bedeutet aber, dass es vielleicht dazu kommt, dass der Krach hier das Pärchen verscheucht.

Weiß von Euch Jemand, ob die Amseln eventuell trotz des Kraches weiterbrüten?
Habt Ihr da Erfahrung?
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15270
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Unser Vogelnest!!

Beitragvon Rollmops » 22. Mai 2011, 17:54

Oh, das kann ich dir nicht sagen. Ich weiß, das die zahm sein können. Aber wenn gebaut wird könnte es sein, das sie nicht mehr brütet. :traurig2:
Also entweder bauen oder Amseljunge. :shok:
Benutzeravatar
Rollmops
 
Highscores: 51

Re: Unser Vogelnest!!

Beitragvon Fraule » 22. Mai 2011, 18:21

Ja die Handwerker haben ihren Zeitplan.

hab schon überlegt mit Rotlichtlampe....
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15270
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Unser Vogelnest!!

Beitragvon Olivia » 22. Mai 2011, 21:35

Ich würde sie ganz in Ruhe lassen und gar nichts tun. Ich glaube schon, dass sie sich an die neue Situation gewöhnen und merken, dass sie nicht bedroht werden.

Bei meinen Eltern haben Meisen gebrütet und die stören sich mittlerweile an gar nichts mehr und kommen ganz nah.
Benutzeravatar
Olivia
 
Highscores: 51

Re: Unser Vogelnest!!

Beitragvon Rollmops » 22. Mai 2011, 22:40

Mal im ernst, ich würde sie auch einfach in ruhe lassen.
Benutzeravatar
Rollmops
 
Highscores: 51

Re: Unser Vogelnest!!

Beitragvon Fraule » 22. Mai 2011, 23:47

Schon klar- aber daneben geht es lautstärkemäßig ab- der ganze momentane Knochensplitterkäse wird abgetragen- es wird unglaublich laut-direkt an der Wand.
Ich hab halt Angst-die Amseln halten das nicht aus.
Es ist zu nahe Möpschen.
wobei die amseln sich bei uns sonst wohl fühlen- haben Sie doch in unserem Springbrunnen im Sommer einen Pool.
Den nutzen sie auch.
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15270
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Unser Vogelnest!!

Beitragvon Achtsamkeit » 23. Mai 2011, 12:56

Mach dir keine allzu großen Gedanken, denn du kannst ja anscheinend die Situation nicht verändern. Also warte ab. Wenn das Nest nicht freigebaggert wird , bleiben sie wahrscheinlich.
Wie anddere schon geschrieben haben ist der Lärm nicht so als Gefahr eher wenn das Nest
berührt wird, bezw. Menschen dem zu nahe kommen.
LG Letitbe
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Unser Vogelnest!!

Beitragvon Fraule » 23. Mai 2011, 14:34

Vor dem Haus stehen schon die Platten- morgen früh um halb 9 gehts los. :shok: :shok:

ich bin mal gespannt, was die Amseln machen.
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15270
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Unser Vogelnest!!

Beitragvon Fraule » 24. Mai 2011, 14:26

:midi27: :midi27: :midi27: :midi27:
Er sitzt noch -trotz dem Krach :midi27: :midi27:
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15270
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

Re: Unser Vogelnest!!

Beitragvon Achtsamkeit » 24. Mai 2011, 16:30

Na also !
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Nächste