Neu im Kino

(sichtbar)

Moderator: Fraule

Re: Neu im Kino

Beitragvon Feuerchen » 19. Jan 2017, 23:51

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben... Dann machts Dir vielleicht noch mehr Freude :zwinkerchen:
Benutzeravatar
Feuerchen
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1687
Registriert: 01.2012
Highscores: 15
Geschlecht: weiblich

Re: Neu im Kino

Beitragvon auferstehung » 20. Jan 2017, 12:43

Vorfreude, schönste Freude – nicht nur im Advent ... :s1:
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
auferstehung
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1358
Registriert: 07.2013
Geschlecht:

Re: Neu im Kino

Beitragvon Remi » 20. Jan 2017, 16:08

Danke ihr Beiden,
ich habe allerdings beim Trailer schon geheult, der Film wird bestimmt noch bewegender.
Vermisse halt selbst meinen lieben Kater. Er ist jetzt schon Jahre tot und träume noch so oft von ihm.

liebe Grüße Remi
Benutzeravatar
Remi
Gehobenes Mitglied
Gehobenes Mitglied
 
Beiträge: 707
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Neu im Kino

Beitragvon Feuerchen » 20. Jan 2017, 17:43

Ja, Remi,
ein liebes Haustier das mit einem zusammengelebt hat, vergißt man nicht. Ich denke auch immer wieder an unseren Hund und an unsere Hamster, die wir als Kinder hatten.
Das verstehe ich sehr.

Liebe Grüße
Feuerchen
Benutzeravatar
Feuerchen
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1687
Registriert: 01.2012
Highscores: 15
Geschlecht: weiblich

Re: Neu im Kino

Beitragvon Remi » 21. Jan 2017, 22:27

War im Film. Er ist wirklich toll. Und NICHT kitschig. Kann ich nur empfehlen. ( Für alle Sensiblen: Kein Tier kommt zu Schaden.)

liebe Grüße Remi
Benutzeravatar
Remi
Gehobenes Mitglied
Gehobenes Mitglied
 
Beiträge: 707
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Neu im Kino

Beitragvon puma » 7. Mär 2017, 22:34

www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4253
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Re: Neu im Kino

Beitragvon Remi » 8. Mär 2017, 21:27

Die Überglücklichen

italienischer Spielfilm

In „Die Überglücklichen“ brechen zwei Frauenn aus der Psychiatrie aus.....
Zwischen manischen Glücksschüben und harten Enttäuschungen, Höhenflug und Absturz, feiern sie das Anderssein. Doch gerade das wirkt in vielen Situationen „normaler“ als das als „normal“ akzeptierte Verhalten. Trotz aller Kritik an gesellschaftlicher Ausgrenzung, serviert Virzi ein kräftiges Plädoyer für Selbstbestimmung und erlaubt ein Lächeln, setzt auf einen heiteren und leichten Ton.


www.youtube.com Video From : www.youtube.com
Benutzeravatar
Remi
Gehobenes Mitglied
Gehobenes Mitglied
 
Beiträge: 707
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Neu im Kino

Beitragvon puma » 8. Mär 2017, 22:44

Danke, der trailer ist beeindruckend, Remie.
Benutzeravatar
puma
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 4253
Registriert: 05.2011
Wohnort: Westfalen/Deutschland
Geschlecht: weiblich

Vorherige