Rezepte - kurz und gut!

(sichtbar)

Moderator: Fraule

Rezepte - kurz und gut!

Beitragvon Merida » 7. Sep 2013, 09:16

Hallo zusammen,
vielleicht hat ja der ein oder andere interesse hier eine kleine Rezepte-Sammlung zuerstellen als Anreiz für alle wenn einem mal die Idee für die nächste Mahlzeit fehlt. Ich dachte dabei an alles mögliche was schnell und einfach geht - vielleicht gibts ja später auch mal einen neuen Beitrag über "richtig grosse Rezepte"...
Benutzeravatar
Merida
 
Highscores: 51

Re: Rezepte - kurz und gut!

Beitragvon Merida » 7. Sep 2013, 09:23

Ich fang dann gleich mal mit einer Idee an: Pellkartoffeln!

Ich mag sie sehr gern und finde sie recht schnell gemacht - die kochen ja von alleine und wenn sie gut abgeschreckt sind lassen sie sich auch ganz fix pellen.

Ein Kräuterdip dazu ist ganz schnell selbst gemacht: Magerquark, etwas Milch, Salz, Pfeffer, Kräuter nach belieben, einen Tropfen Leinöl - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Oder es passt auch Kräuterbutter zu den Pellkartoffeln - allerdings ist es etwas mehr "für die Hüften"
Guacamole mag ich auch mal dazu.

Und wenn Pellkartoffeln übrig bleiben sind sie die beste Grundlage um am nächsten Tag Bratkartoffeln daraus zu machen.
Benutzeravatar
Merida
 
Highscores: 51

Re: Rezepte - kurz und gut!

Beitragvon Achtsamkeit » 7. Sep 2013, 12:30

Nudelsaucen

Tomatensoße:
1 kl. Zwiebel klein schneiden in Öl anbraten,
1 Knoblauchzehe dazu
Tomatenmark darüber geben und leicht mit anrösten
Eine Dose Tomatenstücke oder passierte dazu geben
salzen, Pfeffern
etw. Tomatenketchup dazu
etwas Sahne unterrühren
Mit Thymian, Oregano würzen.

Dazu Parmesan reichen


Käsesauce:

etwas Sahne im Topf erhietzen,
Gorgonzola hineinschneiden und schmelzen lassen
salzen, Pfeffern, Prise Zucker,
geriebenen parmesan unterrühren.
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Rezepte - kurz und gut!

Beitragvon remedias » 7. Sep 2013, 16:23

KENIA- SALAT ( Büffet- Highlight der Neunziger, also Retro):

2 Dosen rote Kidneybohnen ( abtropfen lassen)
2 Dosen Ananas in stücken ( dito)

mischen und mit Essig, Öl, Kräutern anmachen - fertig!
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Rezepte - kurz und gut!

Beitragvon Fraule » 15. Okt 2013, 09:56

Saure Linsen zu Spätzle:
Nimm ne Dose Linsen- oder Linsen aus dem Beutel :1157: - zuerst nen Bauchspeck anbraten- dann ne dunkle Einbrenne machen - Gemüsefond einrühren und ne Zeit Lorbeerblätter und ca 2 stk Zwiebel und den Bauchspeck mitkochen. Die Soße sollte sämig sein- zum Schluss noch etwas Essig dazu fertisch
Das Feld der Philosophie lässt sich auf folgende Fragen bringen:
Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
Was ist der Mensch?

Immanuel Kant
Benutzeravatar
Fraule
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 15180
Registriert: 03.2011
Highscores: 7
Geschlecht: weiblich

eigene Rezepte - kurz und gut!

Beitragvon ernesto » 4. Nov 2014, 20:31

Chicoree-Salat (eigenes Rezept)
Zutaten:
2 Chicoree,
1 Zwiebel mittelgroß,
2 kleinere oder 1 großer Apfel (geschält und entkernt),
ca 15-20 grüne, entkernte Oliven,
3 Scheiben Käse (mild bis sehr würzig, je nach Geschmack),
1 Beutel Salatwürzmischung,
1 EL (Kräuter-)Essig,
3 EL Olivenöl,
eventuell etwas Salz/Pfeffer zum Nachwürzen (möglichst frisch mahlen)

Aus der Würzmischung und Essig und Öl eine Sauce bereiten,
Zwiebel und Äpfel klein reiben (ich nehm ne grobere Reibe, nicht die feine)
Chicoree, Oliven und Käse kleinschneiden
Alles gut durchmischen und ca 15 min stehen lassen, nochmal durchmischen - fertig

Ergibt etwa 4 Salatportionen - ich habe aber die Schüssel alleine geleert, ohne weitere Beilagen !! Keine Ahnung, wieviel cal oder J das hat. Ich gebe kein Wasser dazu, es bildet sich ein wenig Sauce durch das Stehen.
Wer etwas mehr Zeit und Liebe aufwenden will macht sich die Sauce aus frischen Kräutern selbst! Wünsche guten Appetit :boysauregurken:
Alles, was wir sind, ist ein Resultat dessen, was wir gedacht haben

- Buddha (563 - 483 v.Chr.)
Benutzeravatar
ernesto
Gehobenes Mitglied
Gehobenes Mitglied
 
Beiträge: 590
Registriert: 03.2014
Wohnort: Am Grünten
Geschlecht: männlich

Nichtalkoholischer Glühwein...

Beitragvon remedias » 28. Nov 2014, 19:36

für die, die keinen Alkohol mögen oder Medikamente nehmen müssen:

- Milford Eismärchen Wintertee
- ca. 2 Kaffeelöffel Rohrohrzucker


wer ein bißchen Alkohol reinmöchte, kann einen Schuss heißen Rotwein dazu machen.

Schmeckt echt fast wie Glühwein, haut aber nicht rein :s1:
Für jedes komplexe Problem
gibt es immer eine einfache Antwort,
die klar ist, einleuchtend und falsch.

H.L. Mencken
Benutzeravatar
remedias
Forenlegende
Forenlegende
 
Beiträge: 5074
Registriert: 04.2011
Wohnort: Am Ostseestrand
Geschlecht: weiblich

Re: Rezepte - kurz und gut!

Beitragvon Kirschlorbeer » 28. Nov 2014, 19:46

Ich nehme immer Apfelsaft und koche den kurz mit Glühweingewürz aus unserem Teeladen. Dann noch ein bisschen ziehen lassen und fertisch. Das schmeckt sehr lecker, auch ohne Promille :s1:
Benutzeravatar
Kirschlorbeer
Gehobenes Mitglied
Gehobenes Mitglied
 
Beiträge: 559
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Rezepte - kurz und gut!

Beitragvon Achtsamkeit » 27. Dez 2014, 18:25

Leckerer Nachtisch:

Bananen in eine Auflaufform legen. Mit Orangensagt und Zitronensaft übergießen. Braunen Zucker auf die Bananen streuen. Im Backofen grillen bis die Bananaen weich sind. Mit Kokosflocken bestreuen und Naturjoghurt darüber geben.

Lecker!
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Re: Rezepte - kurz und gut!

Beitragvon Achtsamkeit » 6. Jan 2015, 14:15

Wer hat ein leckeres, einfaches Waffelrezept. Habe schon viele ausprobiert aber noch keines gefunden was mich völlig überzeugt hat.
Benutzeravatar
Achtsamkeit
Foren-Team
Foren-Team
 
Beiträge: 2401
Registriert: 03.2011
Highscores: 11
Geschlecht:

Nächste

cron