Konjakreis oder Konjaknudeln

Diäten, Rezepte... (sichtbar)

Moderator: Fraule

Konjakreis oder Konjaknudeln

Beitragvon Feuerchen » 26. Jul 2018, 14:21

Hallo Leute,

nachdem ich zufällig auf Konjaknudeln bei einem Bioversand gestoßen bin, diese aber nicht kenne, würde ich gerne wissen, ob ihr damit Erfahrungen gemacht habt.

Die Konjaknudeln, bzw. gibts auch als Konjakreis, besteht aus Mehl der Konjakwurzel, die in Asien wächst und angebaut wird. Der Vorteil dieser Pflanze ist, daß sie viele Ballaststoffe haben soll, aber kaum Kohlehydrate. Daher sei sie eine gute Alternative, wenn man abnehmen möchte.
Außerdem ist sie ein veganes Lebensmittel und für Veganer und Vegetarier geeignet, laut
Beschreibung.
Vor dem Kochen, muß man sie anscheinend in Wasser vorher waschen, weil sie einen fischigen Geruch hätte, der sich aber nach dem Waschen beim Kochen verlieren würde.

Wenn die Konjaknudeln bzw. der Konjakreis schmecken würde, wäre das sicherlich im Sommer ein schönes leichtes Essen.

So würde ich gerne von Euren Erfahrungen hören.

Liebe Grüße
Feuerchen
Benutzeravatar
Feuerchen
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 2627
Registriert: 01.2012
Highscores: 18
Geschlecht: weiblich

Re: Konjakreis oder Konjaknudeln

Beitragvon Remi » 26. Jul 2018, 14:38

Hallo Feuerchen, ich kenne sie und benutze sie gerne für die Asiaküche.

Sie sind in einer Art Lake eingelegt, die gießt man ab und wäscht sie dann kalt ab. Empfohlen wird sie ca. drei Minuten irgendwo mitzukochen , entweder in Wasser oder in einer Sauce.
Die Konsistenz ist etwas "knackiger" als normale Nudeln, eher so wie Glasnudeln. Alle Rezeote mit Glasnudeln (sehen auch so aus) passen sehr gut.

Was ich total gerne mache:

Konjaknudeln zubereiten., also waschen und kurz kochen, dann abgießen
Eine Salatsoße mit Öl, Pfeffer, Salz, Zitrone ,, Avocadostücke und Kerne ( Pinien, Sonnenblumen, Kürbis)
Tofuwürfel
(für Mischköstler auch kalte Hähnchenstücke)
Tomaten geürfelt ,
frischer Koriander
etwas Ingwer, Zitronengras
Grüner Salat

ich habe das bei uns im Anns gegessen, das ist ein koreanisch-japanisches Restaurant,
aber eigentlich ziemlich einfach nachzukochen, finde ich - und schön kalt gestellt lecker.

Was du nicht magst, muss nicht rein.

liebe Grüße Remi

Die Konjaknudeln haben nur 7 kcal auf 100 Gramm (Spagetti ca. 350) , keine Kohlenhysdrate.
Nachteil: relativ teuer
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fallen kann, der darf nur auf dem Bauch kriechen. Heinz Riesenhuber (Dt. Politiker, * 1935).
Benutzeravatar
Remi
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1420
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Konjakreis oder Konjaknudeln

Beitragvon auferstehung » 26. Jul 2018, 14:38

Ich dachte schon, es wäre eine moderne Schreibweise von "Cognac", und man wird betrunken, wenn man das isst ... :peinlich:
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
auferstehung
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1522
Registriert: 07.2013
Geschlecht:

Re: Konjakreis oder Konjaknudeln

Beitragvon Remi » 26. Jul 2018, 14:49

auferstehung hat geschrieben:Ich dachte schon, es wäre eine moderne Schreibweise von "Cognac", und man wird betrunken, wenn man das isst ... :peinlich:


Jetzt biste enttäuscht, gelle :peinlich:
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fallen kann, der darf nur auf dem Bauch kriechen. Heinz Riesenhuber (Dt. Politiker, * 1935).
Benutzeravatar
Remi
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1420
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Konjakreis oder Konjaknudeln

Beitragvon Feuerchen » 26. Jul 2018, 14:54

Oh, vielen Dank, Remi!

Toll, daß Du dann auch gleich so ein Rezept reingestellt hast. Das muß ich dann doch mal ausprobieren.

Kennst Du dann auch die Variante als Reis?

Und ja, als ich das erste mal davon las, dachte ich auch, da ist Alkohol drin :peinlich:
Benutzeravatar
Feuerchen
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 2627
Registriert: 01.2012
Highscores: 18
Geschlecht: weiblich

Re: Konjakreis oder Konjaknudeln

Beitragvon auferstehung » 27. Jul 2018, 11:31

Remi hat geschrieben:Jetzt biste enttäuscht, gelle :peinlich:


Musst Du meine Alkoholsucht öffentlich machen? :boys_lol:
Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Benutzeravatar
auferstehung
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1522
Registriert: 07.2013
Geschlecht:

Re: Konjakreis oder Konjaknudeln

Beitragvon Remi » 27. Jul 2018, 15:08

Feuerchen hat geschrieben:
Kennst Du dann auch die Variante als Reis?

Und ja, als ich das erste mal davon las, dachte ich auch, da ist Alkohol drin :peinlich:


die Reisform habe ich noch nicht probiert .

liebe Grüße Remi
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fallen kann, der darf nur auf dem Bauch kriechen. Heinz Riesenhuber (Dt. Politiker, * 1935).
Benutzeravatar
Remi
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
 
Beiträge: 1420
Registriert: 10.2015
Geschlecht:

Re: Konjakreis oder Konjaknudeln

Beitragvon Feuerchen » 28. Jul 2018, 01:12

Danke für die Antwort, Remi :s1:
Benutzeravatar
Feuerchen
Forenprofi
Forenprofi
 
Beiträge: 2627
Registriert: 01.2012
Highscores: 18
Geschlecht: weiblich